Dorian Keilhack Piano
Dorian  Keilhack  Piano

Auszeichnungen

Nach diversen internationalen Preisen bei Klavierwettbewerben startete Keilhack schon früh eine Klavierkarriere, die ihn von Europa über Amerika bis Südamerika führte.

 

Im Jahre 2003 wählte das Tiroler Ensemble für Neue Musik Keilhack zu seinem neuen künstlerischen Leiter. Vom Augenspieltheater Hall wurde er mit seinem Ensemble 2004 als musikalischer Leiter zur Mitwirkung einer Theaterproduktion von Oedipus Rex von Strawinsky eingeladen, die vom österreichischen Kultusministerium in Wien mit dem Preis der besten Opernproduktion einer freien Bühne 2004 ausgezeichnet wurde.

 

Rundfunkanstalten wie BR, SWR, SFB, HR, MDR laden in regelmässig zu Produktionen ein.

CD produzierte er für Ambitus und Hungaroton. Demnächst werden die Cellosonaten von Brahms, der Liederzyklus die schöne Magelone von Johannes Brahms und Vingt Regards von O.Messiaen erscheinen.

 

Für sein künstlerisches Wirken wurde er mit den Kulturförderpreisen der Städte Nürnberg und Erlangen und des Bezirk Mittelfranken ausgezeichnet.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dorian Keilhack